Nordic Walking

Tel./Fax (0361) 6 53 74 07  E-Mail: rheumaliga_erfurt@yahoo.de  Internet: www.rheumaliga-erfurt.de

Deutsche Rheuma-Liga
Landesverband Thüringen e.V.
Arbeitsgemeinschaft Erfurt
Krämpferstrasse 2
99084 Erfurt

Gemeinsam sind wir stark ! Beratung - Bewegung - Begegnung - Betreuung - füreinander - miteinander - Rheuma kennt kein Alter -
Spendenaufruf zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit der Rheumaliga in Erfurt !

Aktuelles

Öffnungszeiten
Di. 14.00-17.00
Mi. 09.00-11.00

Kraftfahrer für Kleinbus gesucht !
<mehr dazu>y

Merkblätter/Bröschüren
<mehr>

Spenden und
Sponsoring

Physiotherapeuten /in für Trocken- und Wassergymnastik gesucht (auch als Springer).
Telefonische Auskunft 0361/6537407.

Nordic Walking für Rheumatiker ?

Gelenke müssen bewegt werden, nur dann werden sie über das Blutgefäßsystem mit Nährstoffen versorgt. Und diese Sportart fördert durch die gleichmässige und sanfte Be- und Entlastung ohne Stosskräfte die Knorpelernährung.

Nordic Walking ist die ideale Sportart, wenn man Freude daran hat, sich in der freien Natur zu bewegen. Es eignet sich auch für Menschen, die beim Laufen oder beim normalen Walken Probleme mit den Gelenken haben. Auch für Menschen, die bisher keinen oder wenig Sport betrieben haben, ist das schnelle Gehen mit Stöcken gut geeignet. Durch den Einsatz der Stöcke wird das Körpergewicht auf  „vier Beine“ verteilt, was die Gelenke sehr entlastet.

Rheumatiker sollten vor allem ebene Wege begehen und Bergab -Strecken meiden.

Die Intensität kann durch Tempo und Gehstrecke gut dosiert werden

Vorteile auf einem Blick:

  • Geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene, leicht und schnell erlernbar (wichtig ist der richtige Stockeinsatz , deshalb sollte ein Grundkurs bei einem ausgebildeten Therapeuten durchgeführt werden – einige Kassen übernehmen die Kosten.)
  • Gelenk schonend
  • Bewegung bei Tageslicht senkt das Osteoporose- Risiko, Sonnenstrahlen regen den Knochenstoffwechsel an
  • Auch Patienten mit Endoprothesen (Hüfte oder Knie) können Nordic Walking betreiben.
  • Die Einnahme von Rheumamedikamenten beeinflusst das Nordic Walking Training nicht
  • Löst Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich
  • Verbessert die Herz- Kreislaufleistung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Steigert den Kalorienverbrauch

Ausrüstung:

  • Spezielle Stöcke (möglichst aus einem Carbon- Glasfasergemisch)
  • Schuhe mit einem guten Abrollverhalten und griffiger Sohle
  • Atmungsaktive, wetterfeste Bekleidung
  • evtl. Trinkflasche

Jeden Samstagvormittag treffen sich einiger Mitglieder der AG Erfurt zum Nordic Walking (kostenlos). Nähere Informationen erhalten Sie bei der Deutschen Rheuma-Liga, Arbeitsgemeinschaft Erfurt, Krämpferstr. 2, 99084 Erfurt Tel.: 0361/653 74 07
rheumaliga_erfurt@yahoo.de